H O M E

7958

 
 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2022

 

25. Juni 2022

 

 

TVI Games

 

Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Koordination und das Gedächtnis waren bei den diesjährigen TVI – Games  im Rahmen des Turnfestes gefragt.

Nach Jahren an der Maria – Gress – Schule fand das Turnfest des Turnverein Iffezheim dieses Mal wieder in und an der Freilufthalle statt. Da keine Sportveranstaltungen während des Festes stattfänden, werde die dortige Turnhalle nicht benötigt, so der Vorsitzende Eric Janod. Ddarüber hinaus Freilufthalle habe ein weitaus schöneres Flair zum Feiern.

Das Fest eröffnete traditionell mit den TVI – Games. Ein Fünfer – Team aus dem Vereinsnachwuchs hatte sich Spiele ausgedacht, bei denen Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Koordination und das Gedächtnis gefragt waren und die von Alt und Jung gemeistert und diese begeistern sollten. In der Tat betrug die Altersspanne fast 60 Jahre. Leni Fritz war mit neun Jahren die jüngste und Joachim Fritz mit 67 Jahren der älteste Teilnehmer.

Zum Blättern rechte oder linke Bildhälfte anklicken!

Während die andern Spiele von den neun Mannschaften entweder einzeln oder in kleinen Gruppen absolviert wurden, standen alle neun Teams bei dem eröffnenden „Risiko – Lauf“ gemeinsam am Start. Hierbei galt es abzuwägen, ob der jeweilige Läufer schnell genug ist, das drei Punkte schwere Säckchen zu ergattern oder reicht es nur für das weniger weit entfernte Duplo – Klötzchen zu zwei Punkten oder gar nur zu der nahen Wäscheklammer à einem Punkt. Die drei letzten im Ziel gekommenen Läufer jeder Runde erhielten keine Punkte. Die Läufer des Tennisclubs und der Goldbrück – Hirschen, sowie des Männergesangverein kamen zeitgleich auf die zu erreichenden zehn Punkte.

Beim anschließenden Tic Tac Toe balgten sich die Teams darum, als erstes ihre Säckchen in eine gerade oder diagonale Linie zu bringen. Fummeln und Merken will gelernt sein: In einem Sack 15 Gegenstände zu ertasten, sich diese zu merken und dann zu Papier zu bringen hört sich leichter gesagt als getan an. Im Schnitt waren lediglich 6 – 7 Antworten richtig. Der Bobby Car – Parcour hatte es in sich: Der Fahrer trug eine blickdichte Brille und sein Vis-à-Vis  mußte ihn mit seinen Kommandos durch den Parcour führen. Im Vorteil war, wer sein Rechts und Links von dem des Gegenüber unterscheiden konnte. In die Knochen ging das „Sport – Bingo“, bei dem für jede unpassende Zahl Kniebeugen, Liegestützen, Gymnastikübungen und ähnlich schweißtreibende Dinge auszuführen waren. „Bier – Ping – Pong“ (ohne Bier), der Wassertransport per Schwamm, der Balltransport per Rinne und der Standweitsprung standen vor dem abschließenden Puzzeln des TVI – Games - Logo auf der Wettkampfliste.

Nach den interessanten, aufreibenden und teils heiß diskutierten Spielen reichte es „Arminia Bierzelt“ zum dritten Podestplatz. Im toten Rennen kamen die Narrenzunft der Goldbrück – Hirsche und der Fußballverein ins Ziel. Aus einer letzten Runde  Tic Tac Toe gingen die Fußballer dann endgültig als Sieger hervor, welche dies mit lauten Jubel und Gesängen feierten.

 

 

 
Euer Kommentar an Matthias

Urheberrecht © 2022 www.iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.

 

7958