H O M E

370

 

 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2022

 

23. August 2022

 

 

Fünf Tage Spitzensport bei der Großen Woche in Iffezheim

Baden Galopp

Spitzengalopper wie Arc-Held und Vorjahressieger Torquator Tasso und Derby-Gewinner Sammarco im 152. Wettstar.de Großer Preis von Baden und viele weitere vierbeinige Cracks an fünf Renntagen und ein attraktives Rahmenprogramm – die Große Woche 2022 unter der Regie von Baden Galopp wird die Fans des Galopprennsports in ihren Bann ziehen. Vom Samstag, 27. August bis zum Sonntag, 04. September, treffen sich Klassepferde aus dem In- und Ausland auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim. Und am Samstag, 03. September, werden bei der BBAG-Jährlingsauktion die Galopp-Hoffnungen von morgen in den Ring kommen. Wie schon beim Frühjahrs-Meeting im Mai gibt es keine Corona-Einschränkungen mehr. Einem weiteren Rennfest auf Deutschlands umsatzstärkster Rennbahn steht also nichts im Wege.

Über 1,3 Millionen Euro werden an den fünf Renntagen (in der Abfolge Samstag, Sonntag, Mittwoch, Samstag, Sonntag) – einschließlich der Züchterprämien – an die Aktiven ausgeschüttet. Insgesamt sechs Grupperennen, drei Listenrennen und zwei Auktionsrennen ragen aus den geplanten 49 Rennen heraus. Natürlich warten auf alle Wetter dank hoher Garantie-Auszahlungen in der Viererwette attraktive Gewinnmöglichkeiten.

Samstag, 27. August 2022:

67. Preis der Sparkassen-Finanzgruppe

Am Eröffnungstag (Samstag, 27. August) stehen Grand Prix-Pferde im 67. Preis der Sparkassen-Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) im Fokus. Schwarzer Peter, im IDEE 153. Deutschen Derby nur minimal bezwungener Zweiter, könnte hier erstmals seit seiner Glanzleistung in Hamburg an den Start kommen. Toll verbessert ist Mansour, der Dritter im Großen Preis der Badischen Wirtschaft war.

Happy Birthday Mami – 80 Jahre Alexa Gräfin zu Solms Cup

Innerhalb der acht Rennen (erster Start ist um 13:30 Uhr) ist die wichtigste Prüfung des Rahmenprogramms eine ganz besondere Würdigung der Familie Solms anlässlich des runden Geburtstags einer Grande Dame des Turfs – der Titel: „Happy Birthday Mami – 80 Jahre Alexa Gräfin zu Solms Cup“. Das Steherrennen (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.800 m) gilt als eine Top-Attraktion für die „Marathon“-Pferde. Hier könnte Nubius nach dem zweiten Platz in einem ähnlichen Rennen in Hoppegarten den verdienten Erfolg landen. 

Sonntag, 28. August 2022:

152. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche

Eine vergoldete Peitsche mit allen eingravierten Siegern seit 1867 erhält der Besitzer des Siegers in Deutschlands wichtigstem Sprintrennen, der 152. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.200 m). Das Highlight am Sonntag, 28. August, wartet aber nicht nur mit einem der begehrtesten Ehrenpreise im hiesigen Turf, sondern auch mit viel Renommee auf. Ein internationales Aufgebot zeichnet sich auch 2022 ab. Unter anderem der Schwede Good Eye, der hier im Frühjahr die Silberne Peitsche gewann, könnte auf „Gold-Kurs“ sein. Namos ist als 2020er-Sieger noch in bester Erinnerung.

Darley BBAG-Auktionsrennen

Innerhalb der neun Rennen an diesem Tag (erster Start wird um 13:30 Uhr sein) ist das Darley BBAG-Auktionsrennen (102.500 Euro, 1.200 m) für zweijährige Stuten die zweithöchstdotierte Prüfung der Großen Woche. Stattliche 50.000 Euro bekommt der Eigner der Gewinnerin. Das könnte das Gestüt Ebbesloh sein - als Besitzer der zweifachen Siegerin Waldeza. Abgerundet wird das Programm mit einem Lauf zum Nachwuchsförderpreis der Mehl-Mülhens-Stiftung für junge Reiterinnen und Reiter. 

 

Mittwoch, 31. August 2022:

149. Renate und Albrecht Woeste – Zukunftsrennen

Eines der bedeutendsten Rennen für die jüngsten Rennpferde, die im Jahr 2020 geborenen Vierbeiner, ist hierzulande das 149. Renate und Albrecht Woeste – Zukunftsrennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.400 m) am Mittwoch, 31. August, unterstützt vom Ehrenpräsidenten des Dachverbandes Deutscher Galopp und seiner Ehefrau. Hier könnten die Fährhoferinnen Habana und Granada, die bei ihrem Debüt brillierten, mit von der Partie sein. Auch der in Frankreich siegreiche Bodyman und See Paris nach dem Sieg im Kölner Auktionsrennen dürften besonders im Fokus stehen. Vor einem Jahr gewann mit Rocchigiani ein inzwischen auch in Goodwood/England zum Gruppesieger aufgestiegener Hengst. 

Preis der BBAG-Jährlingsauktion – Auktionsrennen 

Da am Mittwoch vier Rennen von Wettmulti PMU nach Frankreich übertragen werden, erfolgt der erste Start der voraussichtlich elf Prüfungen schon um 11:35 Uhr. Im Rahmenprogramm gibt es im Preis der BBAG-Jährlingsauktion – Auktionsrennen (52.000 Euro, 2.400 m) für Dreijährige ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Derby-Favoriten Tünnes aus dem Stall von Peter Schiergen.

Coolmore Stud Baden-Baden-Cup

Der Coolmore Stud Baden-Baden-Cup (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.800 m) für Stuten ist eine weitere Highlight-Prüfung.  Hier könnte der Stall Schiergen u.a. die Hoppegartener Siegerin Techno Music aufbieten.

Samstag, 03. September 2022:

T. v. Zastrow Stutenpreis

Das große Finalwochenende wird am Samstag, 03. September, eingeleitet von einem erstklassigen Rennen für dreijährige und ältere Stuten, dem T. v. Zastrow Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m). Amazing Grace, die Zweite aus dem Großen Dallmayr-Preis, die Seriensiegerin India und die Henkel – Preis der Diana-Zweite Wagnis sind mögliche Kandidatinnen. 

Wackenhut Mercedes Benz Fillies Cup

Voraussichtlich neun Rennen umfasst die Karte am zweiten Samstag (erster Start ist um 13:30 Uhr). Am Ladies Day sind die Pferdedamen auch im Wackenhut Mercedes Benz Fillies Cup (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.400 m) gefordert. 

Gestüt Etzean Winterkönigin-Trial

Im Gestüt Etzean Winterkönigin-Trial (10.000 Euro, 1.600 m) proben zweijährige Stuten für den Preis der Winterkönigin beim Sales & Racing Festival am 16. Oktober. 

Sonntag, 04. September 2022:

152. Wettstar.de Großer Preis von Baden

Absolute Zugnummer der Großen Woche ist natürlich der 152. Wettstar.de Großer Preis von Baden (Gruppe I, 200.000 Euro, 2.400 m), der zum zweiten Mal vom bedeutendsten Vermittler von Pferdewetten in Deutschland gesponsert wird, am Finalsonntag, 04. September. Hier könnte es zum mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen zwischen Vorjahressieger und Arc-Gewinner Torquator Tasso und dem aktuellen Derbysieger und Dallmayr-Preis-Gewinner Sammarco kommen. Fest steht bereits, dass Torquator Tasso von Lanfranco Dettori, einem der weltbesten Jockeys geritten. Alter Adler ist noch von seinem Erfolg im Großen Preis der Badischen Wirtschaft bestens bekannt. Ein Wiedersehen mit der mehrfachen Gruppe I-Siegerin Alpinista würde dem Top-Event eine zusätzliche Attraktion bringen.

Brunner – Oettingen Rennen

Aber das ist längst noch nicht alles. Voraussichtlich zwölf Rennen (erster Start ist um 11:15 Uhr) werden am Schlusstag ausgetragen, wovon die ersten vier Prüfungen zur PMU-Karte in Frankreich gehören. Neben dem Grand Prix präsentiert Baden Galopp ein weiteres Grupperennen, das Brunner - Oettingen-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.600 m), das erstmals unter dem Patronat des Objektmöbel-Herstellers Brunner steht. 2021 setzte sich der Spanier Rodaballo durch, der ebenso wieder am Start sein könnte wie der in der 44. Kronimus Badener Meile siegreiche Best Lightning.

The President of The United Arab Emirates Cup

Um 40.000 Euro kämpfen die Arabischen Vollblüter im The President of The United Arab Emirates Cup (Gruppe II, 1.600 m).  

Rahmenprogramm

Neben hochklassigem Sport bietet Baden Galopp auch abseits des grünen Rasens ein vielfältiges Rahmenprogramm für alle Besucher an.

Die in der letztjährigen Großen Woche, aber auch im vergangenen Frühjahrs Meeting bereits sehr gut angenommenen After Race Partys werden wieder stattfinden. Bereits am Ende des ersten Renntages (27.08.) macht die BravoHits Clubtour im Gontard Garten Halt und lädt zum Verweilen über den Renntag hinaus ein.

Am ersten Sonntag der Großen Woche (28.08.) findet der in diesem Jahr bereits in Hamburg, München, Düsseldorf und Berlin-Hoppegarten ausgetragene Hutwettbewerb von Deutscher Galopp in Kooperation mit DONNER & REUSCHEL auf der Iffezheimer Galopprennbahn statt. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden die schönsten und kreativsten Hutkreationen von einer Hut-Jury gesucht und bewertet. Es warten fantastische Preise auf die Gewinner.

Am Dienstagabend (30.08.) findet das traditionelle Fußballspiel der Aktiven auf dem Sportplatz Iffezheim statt. Anpfiff ist für 18:00 Uhr geplant.

Nach dem spannenden Spiel am Vortag, geht das Rahmenprogramm am dritten Renntag (Mittwoch, 31.08.) mit der zweiten After Race Party in die nächste Runde. Die bereits im letzten Jahr gefeierte Band Bow Tie Willi macht aus Beach Bereich am Haupteingang ab 18 Uhr die perfekte Partyzone.

Wie in jedem Jahr findet am Freitag vor dem Großen Preis von Baden (02.09.) die Jährlingsauktion der BBAG statt. Diese beginnt um 10 Uhr.

Am zweiten Samstag (03.09.) findet der traditionelle Ladies Day statt- In dessen Rahmen erwarten die Besucherinnen unter anderem ein Gewinnspiel, eine Champangner Happy Hour und zahlreiche weitere Aktionen und Überraschungen. Darüber hinaus findet auch an diesem Tag eine After Race Party im Gontard Garten im Anschluss an das letzte Rennen statt. Für die dazugehörende Stimmung sorgen die Partyband Die Grafenberger.

Schließlich wird die mobile Band The Speedos am Tag des 152. Großen Preis von Baden (04.09.) für gute Laune sorgen.

Wie immer ist auch für die kleinen Besucher bestens gesorgt. Horst Jochim wird an allen Renntagen mit seinem Spielmobil vor Ort sein und für leuchtende Kinderaugen sorgen, während die Eltern im benachbarten Beachbereich chillen können.

Schließlich wird es auch noch eine Neuerung für die Wetter geben. Zum ersten Mal sind auf dem Rennplatz Selbstbedienungsterminals im Einsatz, die eine schnellere Abwicklung der Wetten ermöglichen sollen.

 

17145

Euer Kommentar an Matthias

Copyright © www.Iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.