H O M E

441

 

 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2022

 

17.. August 2022

 

 

Countdown läuft

Baden Galopp

BaIn zehn Tagen startet das größte Galopp-Meeting des Jahres auf der Rennbahn in Baden-Baden-Iffezheim – die Grosse Woche 2022 mit fünf Renntagen vom Samstag, 27. August bis zum krönenden Abschluss am Sonntag, 04. September 2022 mit dem 152. Wettstar Grosser Preis von Baden (Gruppe I, 200.000 Euro) am Sonntag, 04. September. Der Countdown für das Rennfest hat längst begonnen. 

Am Dienstag, 16. August, erfolgte der Nennungsschluss für die Rennen des Rahmenprogramms des ersten Wochenendes. Für die Grupperennen waren die Nennungen bereits zu einem früheren Zeitpunkt erfolgt. Einmal mehr wird die Grosse Woche zum Treffen nationaler und internationaler Vollblüter, garniert ist das Programm mit attraktiven Handicaps und packenden Wettrennen.

Langstreckler im Fokus

Am Eröffnungstag (27. August) steht neben dem 67. Preis der Sparkassen-Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.400 m) mit dem Happy Birthday Mami – 80 Jahre Alexa Gräfin zu Solms Cup (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.800 m) ein Langstrecken-Rennen im Zentrum des Interesses. 19 Pferde wurden eingeschrieben, darunter mit Alerta Roja eine Stute aus England, die Tetra Pak-Erbin Kirsten Rausing gehört, und mit Auenfürst ein Gast aus Schweden. Trainer Markus Klug stellt mit vier Pferden das größte Kontingent.

Großer Zahltag für zweijährige Stuten

Stark war mit zwölf Pferden auch die Resonanz für die Zweijährigen-Prüfung (10.000 Euro, 1.400 m). Auch hier hat Markus Klug mit dem Röttgener Dressman (Zweiter im Kölner Auktionsrennen) eine interessante Hoffnung. Acht Rennen werden am ersten Samstag ausgetragen. Um 13:30 Uhr erfolgt der erste Start.

Der zweite Renntag, Sonntag, 28. August, steht natürlich im Zeichen des wichtigsten deutschen Sprintrennens, der 152. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.200 m). Stolze 102.500 Euro winken im Darley BBAG-Auktionsrennen für zweijährige Stuten, für das aktuell noch 19 Kandidatinnen in Frage kommen. Hier ist der Mülheimer Trainer Axel Kleinkorres mit vier Stuten aktuell besonders stark engagiert.

Junge Reiterinnen und Reiter steigen in einem Lauf zum Nachwuchsförderpreis der Mehl-Mülhens-Stiftung in den Sattel. Zwölf Pferde wurden für diese Prüfung avisiert. Neun Rennen sind für den ersten Sonntag vorgesehen, auch hier ist der Start des ersten Rennens für 13:30 Uhr geplant. Für die weiteren drei Renntage erfolgt der Nennungsschluss am Dienstag, 23. August. Nähere Infos erhalten Sie in einer Presseinformation nach unserer Pressekonferenz.

Der badische Design- und Objektmöbelhersteller Brunner ist neuer Partner von Baden Galopp

Das international erfolgreiche Unternehmen aus Rheinau übernimmt das Namenspatronat des traditionsreichen Oettingen Rennens, ein Gruppe 2 Rennen über 1.600 m, das in diesem Jahr erstmals unter dem Titel „Brunner- Oettingen Rennen ausgetragen wird. Unternehmensgründer und Geschäftsführer Rolf Brunner ist schon seit vielen Jahrzehnten im Galopprennsport engagiert und unterstützt mit dem Engagement bei Baden Galopp den regionalen Ansatz des neuen Betreibers der Galopprennbahn Baden-Baden | Iffezheim. „Wir als badische Unternehmerfamilie fördern gerne die Leuchtturmprojekte unserer Region. Hierzu gehören zweifellos die internationalen Galopprennen in Iffezheim, ganz unabhängig von meiner persönlichen Passion für den Galopprennsport“, erläutert Rolf Brunner die neue Partnerschaft. 

„Wir sind sehr froh, dass wir mit der Brunner Group einen weltweit bekannten und renommierten Partner gefunden haben, der außerdem unsere Leidenschaft für das Englische Vollblut teilt“, freut sich Stephan Buchner, geschäftsführender Gesellschafter von Baden Galopp.

 

17161

Euer Kommentar an Matthias

Copyright © www.Iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.