H O M E

538

 

 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2019

 

07. Juli 2020

 

 

Endlich! Endlich! Endlich!

 

Endlich durften sich die Iffezheimer Musikanten wieder um ihren Dirigenten Markus Mauderer scharen. Von einem Tag auf den anderen tat sich für den Musikverein die Möglichkeit auf, live zu proben, berichtete die erste Vorsitzende Elisabeth Breitlow. Gemeinsam mit Vize Christian Ziegler hatte sie stundenlang auf Basis der Empfehlungen des Blasmusikverbandes und der Uni Freiburg ein Hygienekonzept erstellt, das von der Ortsverwaltung genehmigt wurde. Bürgermeister Christian Schmid gab am Montag sein „Ok“, daß der Musikverein in der Freilufthalle proben darf. Dieses Angebot gilt auch für die anderen Musik treibenden Vereine, wenn entsprechende Hygienekonzepte eingereicht werden. Schmid bat die Vereine, selbständig sich überschneidende Probetermine aufzulösen.

Für den Musikverein hieß es nun: Beeilung. Christian Ziegler und Benedikt Zoller fegten die Halle aus. Mit zahlreichen Maßstäben wurde jongliert, damit die Kreuze auf dem Boden auch alle 2 Meter in alle Richtungen von einander entfernt sind. Und dann mußten natürlich auch noch die Aktiven per elektronischer Post aktiviert werden. Die Vorsitzende bereitete die Nachbarn auf den in den kommenden Wochen auftretenden Lärm vor und erntete dafür ein überschwängliches „Geht es endlich wieder los!?“

29 Musiker trafen sich dann am Dienstagabend in der Halle an der Rennbahn, um endlich wieder ihrem Hobby frönen zu können: der symphonischen Blasmusik. Markus Mauderer dankte den Helfern, die alles für die Probe hergerichtet hatten und schwang ebenso begeistert den Taktstock, wie seine Musiker in die Instrumente bliesen. Mit ansteckender Fröhlichkeit erzählten die Musiker von Siebzehnjährigen mit blondem Haar, Torten mit Sahne und daß natürlich noch lange nicht Schluß ist.


  

23570

Euer Kommentar an Matthias

Copyright © www.Iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.