H O M E

4165

 
 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2020

 

02. April 2020

 

 

MaskUp für das Haus Edelberg

 

Zwanzig Masken durfte die Leiterin des Hauses Edelberg, Claudia Zellmann, aus den Händen von Samuel Oesterle und Magdalena Gießner entgegen nehmen. „Es ist traurig, daß wir auf Eure Initiative angewiesen sind“, so die Leiterin Claudia Zellmann, die sich ganz herzlich für die Spende bedankte.

Zum Blättern rechte oder linke Bildhälfte anklicken!

Mittlerweile stellten sich weitere Unterstützer mit ihren 3D – Druckern in den Dienst der guten Sache, so daß  - theoretisch – 300 Gesichtsschilder am Tag gefertigt werden könnten. Von Mannheim bis Freiburg, von Iffezheim bis Tübingen reicht mittlerweile das Netzwerk der Unterstützer. Bereits Anfang der Woche gingen die ersten Masken an die Uniklinik Tübingen, die sofort in den Bereich Intensivmedizin gingen. Innerhalb 48 Stunden seien 150 Stück verteilt worden, berichtete Magdalena Gießner, darunter an Risikopatienten in Iffezheim, Arztpraxen in Baden – Baden und an das Klinikum Mittelbaden, das Bedarf an weiteren 100 Masken signalisiert habe. Die Ortsgruppe Iffezheim des Deutsche Roten Kreuzes habe ebenfalls nachgefragt.

Die Rückmeldungen der ersten Nutzer seien bereits in die Weiterentwicklung der, unter Berücksichtigung einschlägiger DIN – Normen gefertigten - Masken eingeflossen und in den neuesten Masken umgesetzt worden, so Samuel Oesterle.

Siehe weitern Bericht über die Initiative.

 
Euer Kommentar an Matthias

Urheberrecht © 2020 www.iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.

 

4165