H O M E

242

 

 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2019

 

23. September 2019 2019

 

 

Rennen am Samstag - Auktion am Freitag

Baden Racing

In neuem Gewand präsentiert sich das SALES & RACING FESTIVAL am 19. und 20. Oktober auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim. Erstmals seit der Einführung des Herbstmeetings vor 15 Jahren werden die Rennen Samstag (19.10.) und Sonntag (20.10.) ausgetragen. Die BBAG Herbstauktion ist ganztägig am Freitag (18.10.) und wird am Samstag nach den Rennen fortgesetzt.

Baden Racing, hat für das dritte und letzte Meeting der Saison noch einmal 17 Rennen mit einer Gesamtdotierung von fast einer halben Million Euro ausgeschrieben. Erster Start ist jeweils um 13 Uhr, Platzöffnung um 12 Uhr. Ein ansprechender Herbstmarkt mit interessanten Ausstellern bietet Kurzweil zwischen den Rennen.

 

Große Kasse für die Youngsters – zwei Gruppe-Rennen zum Finale

Um großes Geld geht es am Samstag im Ferdinand Leisten Memorial über 1.400m, denn mit einer Dotierung von 200.000 Euro ist das BBAG Auktionsrennen die reichste Zweijährigen-Prüfung in Deutschland. Weiteres Highlight des Tages ist der Finallauf des Nachwuchsförderpreises der Mehl-Mülhens-Stiftung über 2.400m.

Der letzte Renntag des Jahres am Sonntag wartet mit zwei der sportlich und züchterisch so wichtigen Gruppe-Rennen auf. Der Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 1.600m, 105.000 Euro) ist das bedeutendste Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland. Und die Baden-Württemberg Trophy (Gr.III, 2.000m, 55.000 Euro) ist Teil der internationalen Rennserie Le Defi du Galop, die vor allem in Frankreich, aber auch in der Schweiz, Spanien, Marokko und eben in Baden-Baden gelaufen wird.

Neben den beiden Gruppe-Rennen stehen noch ein Handicap der höchsten Kategorie auf dem Programm (Ausgleich I, 1.400m, 22.500 Euro) und das Finale der Sport Welt Amateur Trophy für Amateurreiterinnen und –reitern über 1.800m im Mittelpunkt.

 

 

15216

Euer Kommentar an Matthias

Copyright © www.Iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.