H O M E

672

 

 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2019

 

16. August 2019

 

 

Alter Edeka mit Zukunft

 

Zahlreiche Gerüchte rankten sich um die Zukunft des „alten Edeka“ in der Karlstraße: Mal Fitness, -Studio, mal Tages-Reha, mal Dies mal Das. Wenn es mit den Genehmigungen zu Umbau und Nutzungsänderung klappt, wird Anfang kommenden Jahres eine Filiale der MC Shape Fitness-Studios in der Karlstraße seine Pforten öffnen.

Tamara und Diamon Thornton

Die designierte Geschäftsführerin Tamara Thornton und ihr Ehemann und Assistent Diamon standen am Rande ihrer Suche nach einer künftigen Bleibe im Renndorf Rede und Antwort. Die gelernte Sport- und Fitnesskauffrau aus Holzgerlingen, sattelte ihrer Ausbildung ein Duales Studium des Sportbusiness Managements bei einem anderen Franchisingunternehmen obendrauf.

Nachdem sie mit MC Shape, die laut Eigenwerbung Edel-Discount-Fitnesskette, den für sie passenden Franchise-Geber gefunden habe, sei sie auf die Suche nach einer geeigneten Immobilie gegangen. Das beste Bauchgefühl habe sich in Iffezheim eingestellt, so Frau Thornton. Nachdem sie mit dem Vermieter handelseinig geworden war, ging es an die Umbauplanung.

Auf den 800 Quadratmetern ehemaliger Verkaufsfläche wird es einen Kardiobereich mit Laufband, Rädern und Rudergeräten für das Ausdauertraining, einen Gesundheitszirkel, gelenkschonendes Rückentraining nach Dr. Wolff, Kraftgeräte und natürlich jede Menge Eisen, um seine Muskeln an den freien Geräten im Hantelbereich zu stählen. Krankengymnastik oder Physiotherapie auf Krankenschein wird das Studio nicht anbieten. Im ehemaligen Lagerbereich werden sich die Umkleideräume und der Kursbereich finden. Es hätten schon zahlreiche Kursleiter Interesse bekundet. Die freien Mitarbeiter werden Zumba, Bauch-Beine-Po. Selbstverteidigung, Kampfsport und Yoga anbieten, so Tamara Thornton.

Die ehemalige Laderampe soll zum „X-Cross“-Außenbereich umgebaut werden. An Öffnungszeiten schwebt dem Paar 24 Stunden an allen sieben Tagen der Woche vor. Betreute Öffnungszeiten sollen werktags vom 9 bis 9 und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr sein. Außerhalb dieser Zeiten erfolgt der Zugang für Erwachsene über das Abscannen biometrischer Daten.

Ende Juli hätten sie den Antrag auf Umbau und Nutzungsänderung eingereicht, so das Ehepaar. Bei einer zügigen Genehmigung, sei der Umbau Anfang 2020 abgeschlossen. Mitte September werde mit dem Vorverkauf begonnen, angefeuert durch das positive Echo in den Gemeinschaften im Netz.

 

 

 

15202

Euer Kommentar an Matthias

Copyright © www.Iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.