H O M E

809

 

 

Iffze.de > Aktuell > Neues > Neues 2018

 

10. August 2018

 

 

Brand in der Severin-Schäfer-Straße

Mit einem Großaufgebot rückten die Freiwillige Feuerwehr Iffezheim und der Ortsverband Iffezheim des Deutschen Roten Kreuzes zu einem Dachstuhlbrand in der Severin-Schäfer-Straße aus. Wie Jürgen Fichtner, Stellvertretender Kommandant und an diesem Abend Einsatzleiter der Iffezheimer Wehr, mitteilte, war der Brand im Kriechspeicher des Einfamilienhauses ausgebrochen. Mit zwei Trupps, zwei C-Rohren und einem B-Rohr habe die Wehr unter Atemschutz den Brand von Innen bekämpft. Weitere Wehrmänner hätten von Außen angegriffen und erfolgreich ein Überspringen der aus dem Dach schlagenden Flammen auf die Vegetation und die Nachbarhäuser verhindert.

Unterstützung erhielten die Iffezheimer mit den Drehleitern der Wehren aus Rastatt und Rheinmünster, so daß der Brand aus beiden Traufrichtungen von Oben bekämpft werden konnte.

Da die Bewohner und Helfer unverletzt blieben, konnte der zunächst herbei geeilte Notarzt den Unglücksort zeitig wieder verlassen. Die Brandursache steht noch nicht fest.

 

19877

Euer Kommentar an Matthias

Copyright © www.Iffze.de

Bei namentlich gekennzeichneten Artikeln liegt das Urheberrecht beim Verfasser.